Michelle erzählt über den Beruf Modeberaterin, Fashion und Trends

Michelle_2

Michelle ist 18 Jahre alt und absolviert zurzeit die Lehre als Detailhandelsfachfrau bei der Mode Bayard AG. Sie ist im 3. Lehrjahr und lebt für die Mode und ihren zukünftigen Beruf als Modeberaterin. Wir haben die junge, aufgestellte Lehrtochter getroffen und mit ihr über Beruf, Mode und Trends gesprochen.

 

Modebayard.ch: Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Michelle: Ich liebe Mode und ziehe mich selbst gerne schön an. Für KundenInnen Outfits zusammenzustellen macht mir grosse Freude.

Was bedeutet Mode für Dich?

Es bedeutet mir sehr viel. Es ist mein Lifestyle.  Man kann so viel anhand der Kleider aus den Menschen lesen und so viel über die Person herausfinden.

Was macht dir an deinem Job besonders Spass?

Ich kann kreativ sein. Das Beraten, Umstellen von Kleidern und das Visual Merchandising machen mir grossen Spass. Es ist ein schönes Gefühl wenn die Kunden glücklich aus dem Geschäft gehen.

Welches sind die aktuellen Modetrends?

Patches (Aufnäher), die Farbe Armygreen und Over Size Schnitte.

Ein Frauenkleiderschrank. Welches Kleidungstück darf nicht fehlen?

Eine schwarze Hose und eine weisse Bluse.

Wie beschreibst du deinen Kleidungsstil?

Das ist unterschiedlich. Je nach Laune mal trendy oder elegant.

Dein Lieblingsbrand?

Tommy Hilfiger

Was für Trends erwarten uns für die Frühling/Sommer Saison 2017? Deine Prognose?

Patches all Over! Patches auf Hosen, Blusen und Jacken.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Leave a Reply